Uranus Cluster

Architektur des Clusters

Der Uranus-Cluster ist ein Parallelrechner mit einem Master Node, der gleizeitig als Login-Node dient und 16 Compute Nodes. Alle Nodes sind mit einer Intel Pentium III CPU, lokalen Arbeitsspeicher und lokalen Festplatten ausgestattet.


Die Nodes sind sowohl ├╝ber Fast Ethernet als auch Gigabit Ethernet miteinander verbunden, wobei Fast Ethernet als Management-Netzwerk und Gigabit Ethernet als Hochgeschwindigkeits-Netzwerk fungiert.


Als Betriebssystem kommt Debian GNU/Linux 3.1 zum Einsatz.

uranus
Fig.1: Uranus

Komponente des Clusters

Die Intel CPU hat einen Core und ist mit 1 GHz getaktet. In allen Nodes ist eine NetGear GA621 Gigabit Ethernet-Karte verbaut.


Master Node:
Hostname:uranus.haiti.cs.uni-potsdam.de
Hardware:Desktop PC
Prozessor:1x Intel Pentium III
Memory:1 GB


Compute Node:
Hostname:node001.uranus.cluster - node016.uranus.cluster
Hardware:Desktop PC
Prozessor:1x Intel Pentium III
Memory:1 GB


Management Switch:
Hardware:BATM T5 Compact BTI-0524GT
Ports:24


1GE Switch:
Hardware:BATM T5, BTI-1GSX-MT Modul
Ports:32


Messungen

Bandbreiten Messungen:


Latenz Zeiten: