Häufig gestellte Fragen

Der Room-X ist ein Spiel nach dem beliebten "Escape"-Prinzip. Die Schülerinnen und Schüler müssen mithilfe informatischer Kenntnisse in begrenzter Zeit aus dem Raum gelangen. Weitere Informationen zum Spielprinzip finden Sie hier.

Der Room-X ist für den Schuljahrgang ab der 10. Klasse konzipiert.

Wir akzeptieren nur Barzahlungen vor Ort.

Wollen Sie nach der Reservierung weitere Spieler dazu buchen, ist dies kein Problem. Änderungen können bis eine Woche vor Spielstart vorgenommen werden. Das Erscheinen von mehr Spielern als gebucht ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

In der Vorbereitungs-, Bearbeitungs- und Aufklärungsphase sind mobile Endgeräte nicht erlaubt. Technische Hilfsmittel, die Schüler für die Bearbeitung des Raumes benötigen, erhalten sie von uns. Für Wertgegenstände der Schülerinnen und Schüler gibt es in den Räumlichkeiten keine Aufbewahrungsmöglichkeiten (z.B. Schließfächer).

Für die Bearbeitung der Aufgaben sind Grundkenntnisse in der Automatentheorie und Codierung von Vorteil. Oftmals reicht es aber auch, Logik und gesunden Menschenverstand anzuwenden.

Die Schülerinnen und Schüler werden während der gesamten Mission durch eine Kamera beobachtet. Sollte es während des Spiel wider Erwarten zu einem Notfall kommen, können wir also jederzeit eingreifen. Zudem können die Schülerinnen und Schüler jederzeit den Raum verlassen, indem sie die Tür öffnen, denn diese wird während des Spiel niemals verschlossen. Achtung! Sollte die Tür mutwillig geöffnet werden, ist die Mission für die gesamte Gruppe vorzeitig beendet.

Für den Raum benötigen die Schülerinnen und Schüler keine spezielle Kleidung. Wir empfehlen bequeme Kleidung mit der man sich auch mal unter oder über Tischen bewegen kann. Aufgaben, bei denen die Schülerinnen und Schüler schmutzig werden könnten, gibt es nicht.

Eigene Verpflegung können die Schülerinnen und Schüler vor und nach dem Spiel zu sich nehmen. Innerhalb des Room-X ist Essen und Trinken verboten. Zudem gibt es eine Mittagspause, in der alle Schülerinnen und Schüler zum Studentenpreis Mittagsessen in der Mensa Griebnitzsee erwerben können. Genauere Information über die aktuellen Tagesgerichte findem Sie auf den Seiten des Studentenwerks Potsdam.

Das hängt zum einen von der Schüleranzahl in Ihrer Klasse ab. Zum anderen beeinflusst auch die Wahl des Begleitthemas die Länge der Exkursion. Bei einer Gruppe von 15 Schülern und einem Exkursionsbeginn um 10 Uhr ist mit einer Durchführung bis 16 Uhr zu rechnen (inklusive einer Mittagspause von einer Stunde).

Eine optimale Durchführung der Exkursion ist bei 15 Schülerinnen und Schüler gewährleistet. Bei mehr als 20 Schülerinnen und Schüler empfehlen wir, die Exkursion auf mehrere Termine zu verteilen. Setzen Sie sich in einem solchen Fall bitte gesondert mit uns in Verbindung.